Luft
Wärmequelle I: Luft
Ist kein Oberflächenwasser oder keine ausreichende Fläche für die Nutzung von Wasser oder Erdreich als Wärmequellen vorhanden, empfiehlt sich die Aufstellung einer Luftwärmepumpe. Bei dieser Variante befindet sich die Wärmepumpe im Freien, wo ein Gebläse die Luft durch einen Absorber treibt, der die Wärmeenergie der Luft aufnimmt. Entgegen vieler Meinungen ist es heutzutage möglich, ein Gebäude ganzjährig ohne Zusatzheizung, also monovalent, unter Einsatz einer Luftwärmepumpe zu beheizen.
 
Impressum