Aus 1 wird 4
Drei Viertel der benötigten Energie ist gratis!
Die Wärmepumpe ist ein sehr wirtschaftliches und umweltfreundliches Heizsystem. Sie verwandelt eine Kilowattstunde Strom durch Nutzung der in Erde, Wasser oder Luft gespeicherten Sonnenenergie in vier Kilowattstunden Heizenergie.

Das heißt, für eine Kilowattstunde elektrische Antriebsenergie liefert die Wärmepumpe bis zu 4 Kilowattstunden Heizenergie; oft sogar noch mehr.

Daraus ergeben sich im Vergleich zu herkömmlichen Heizsystemen außerordentlich niedrige Betriebskosten. Auf der anderen Seite liegen die Kosten für Planung und Installation einer Wärmepumpenheizung kaum noch über denen einer modernen konventionellen Heizung.

 
Impressum